Gabsheim, © Dr. Post© Dr. Post

Gabsheim – Heimat für Adelige und Ritter
Die Adeligen von Geispitzheim gaben Gabsheim vermutlich seinen Ortsnamen. Um 1250 war in urkundlichen Dokumenten sogar die Rede von den „Rittern von Geispitzheim“. Ob es hier auch eine kleine Burg gab? Leider ist das nicht belegt. Grabsteine aus dem 14. und 15. Jahrhundert dokumentieren bis heute allerdings, dass die Ritter in der Nähe der Kirche begraben wurden, was zumindest darauf hindeutet, dass
sie hier ihren Stammsitz hatten.

Geographischer Mittelpunkt Rheinhessens
Gabsheim schmiegt sich in eine Talsenke perfekt in das rheinhessische Hügelland ein. Mit seinen knapp über 750 Einwohnern ist es eine der kleinsten Gemeinden der Verbandsgemeinden Wörrstadt. Seit der Gründung des rheinhessischen Weinanbaugebietes vor über 200 Jahren bildet der Ort den geographischen Mittelpunkt der Region. Ein gemütlicher Sitzplatz am Ortsrand markiert heute die genaue Stelle. Im Ort selbst ist eine alte Schmiede von 1579 zu empfehlen. Sechs Generationen lang wurde sie betrieben bis sie heute als kleine Ausstellungsstätte des alten Handwerks fungiert.

Eine Kirche für Entdecker
Überragt wird die vorwiegend katholische Gemeinde von ihrer Kirche St. Alban. Der markante spitze Kirchturm ist mit Abstand das erste, was der Besucher von Gabsheim sehen kann, wenn er sich dem Ort nähert. Die spätgotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert ist eine der größten und ältesten Rheinhessens. Mehrmals wurde sie umgebaut und erweitert und bietet auch mit der reichhaltigen Innenausstattung an den Wänden und Gewölben ungewöhnlich viel Anschauungsmaterial für ihre Besucher (Text: Sarah Dreis).

Wörrstädter Land bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wörrstädter Land

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wörrstädter Land




Gastronomie

im Wörrstädter Land

zurück

Gastronomie im Wörrstädter Land




Winzer & Weingüter

im Wörrstädter Land

zurück

Winzer & Weingüter im Wörrstädter Land




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 06732 9519690Oder einfach per E-Mail info@tourismusgmbh.de

Wörrstädter Land auf Facebook:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!