Ev.Bergkirche Udenheim, © J.Müller-Steinbrech© J.Müller-Steinbrech

Ob von der Autobahn (A63), der Pariser Straße (L401) oder von der Bundesstraße (B420) in Richtung Nierstein aus, von fast überall ist die inmitten der Weinberge liegende evangelische Bergkirche zu sehen. Die im Stil einer romanischen Basilika erbaute Bergkirche beeindruckt durch ein Ensemble unterschiedlicher Baustile – dem viereckigen romanischen Turm, dem gotischen Kirchenschiff und dem spätgotischen Altarraum. Nach einem Brand im 16. Jahrhundert wurde der hohe Chor mit spitzbogigen Maßfenstern und Sterngewölben angebaut, so dass von der dreischiffigen romanischen Basilika nur das Mittelschiff erhalten ist. Daher auch ihr Zweitname „Kirchenschiff im Rebenmeer“. Eine Besonderheit, die die Bergkirche neben ihrer Architektur zu bieten hat, ist ihr unmittelbarer Bezug zur sie umgebenden Kulturlandschaft. Im Westturm der Bergkirche steht der Palmenstein, eine zweieinhalb Meter hohe behauene Steinsäule mit später angebrachtem christlichem Reliefaufsatz – ein heidnischer Lebensbaum.

Besichtigung: Außerhalb der Gottesdienste geschlossen. Interessierte erhalten den Schlüssel bei der Küsterin Roswitha Breyer, Tel.: 06732 / 3396

Wörrstädter Land bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wörrstädter Land

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wörrstädter Land




Gastronomie

im Wörrstädter Land

zurück

Gastronomie im Wörrstädter Land




Winzer & Weingüter

im Wörrstädter Land

zurück

Winzer & Weingüter im Wörrstädter Land




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 06732 9519690Oder einfach per E-Mail info@tourismusgmbh.de

Wörrstädter Land auf Facebook:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!