Saulheim, © S.Jung © S.Jung

Saulheim – aus zwei kleinen wird die größte Rheinhessen-Gemeinde
Die größte Weinbaugemeinde Rheinhessens wurde Ende des 8. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Aber bereits lange vorher müssen in diesem Tal Menschen gewohnt haben, wie der große Hinkelstein von 1500 v. Chr. und auch ein römischer Steinsarg aus dem 4. Jahrhundert belegen. Damals bestand der lang durch das Mühlbachtal gezogene Ort noch aus zwei Teilen: Aus Ober- und Nieder-Saulheim. Erst 1969 entstand politisch gesehen eine Gemeinde. Heute bietet Saulheim über 7700 Menschen ein Zuhause.

Heimatort des größten Trinkers
Zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert besiedelten verschiedene Ritterfamilien das Dorf. Einer davon war Ritter Hundt – die heutige Symbolfigur Saulheims. Der Ortsbürger soll der Legende nach mit seinem großen Weindurst bei allen Trinkwettbewerben gewonnen haben und dafür bis nach Mainz bekannt geworden sein. Ein steinernes Denkmal von ihm steht heute mitten im Ort. Andere sehenswerte Stätten sind der Zehnthof, der vermutlich als Herrensitz des Landadels diente, sowie das Rathaus mit Treppenturm, Spindeltreppe und Renaissance-Haubendach. Direkt daneben steht die evangelische Kirche von 1886 und die neugotische katholische Kirche von 1873. In Ober-Saulheim sind weitere herrschaftliche Adelshäuser erhalten, wie der Dienheimer Hof. Besonders sehenswert in der zweiten evangelischen Kirche sind ein gotischer Taufstein aus dem 13. Jahrhundert, eine gotische Kanzel aus dem 15. Jahrhundert sowie eine Rokoko-Orgel von 1728.

Zeugen alter Handwerks-Kunst
Für kleine und große Entdecker vergangener Zeiten lohnt sich sicherlich auch das örtliche Heimatmuseum. Es befindet sich im ehemaligen Herrschaftshaus des alten Adelsgeschlechts von Harxthausen. Die Dauerausstellung zeigt, wie hierzulande die Zimmer im 19. Jahrhundert eingerichtet waren und stellt traditionelle Handwerkskünste, wie das Küfern, Schustern oder Weben vor. Nach vorheriger Anmeldung kann es besichtigt werden (Text: Sarah Dreis).

Wörrstädter Land bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

im Wörrstädter Land

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste im Wörrstädter Land




Gastronomie

im Wörrstädter Land

zurück

Gastronomie im Wörrstädter Land




Winzer & Weingüter

im Wörrstädter Land

zurück

Winzer & Weingüter im Wörrstädter Land




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 06732 9519690 Oder einfach per E-Mail info@tourismusgmbh.de

Wörrstädter Land auf Facebook:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!